HipHopArena Golden Age Rap… Soul & Funk… Samples…

Happy Birthday: Gangstarr – Hard to earn

„Hard to earn“ war bereits das vierte Album von Gangstarr, aber es wird nach wie vor von vielen als das beste Gangstarralbum angesehen. Heute auf den Tag genau feiert das Album seinen 15. Geburtstag seiner Veröffentlichung (08.04.1994). Oder besser gesagt, wir feiern! Denn es ist voll gepackt mit einigen der besten Beats, die DJ Premier je produziert hat.
Aufgenommen haben Guru und DJ Premier das Album zwischen 1992 und 1993 in den legendären D&D Studios in New York, allein das sagt schon einiges über die Soundqualität des Albums aus.
Im Rolling Stones Magazin erhielt das Album immerhin 4 von 5 Sternen, auch Allmusic wertet es mit 4 von 5. Meiner Meinung nach ist das genau die richtige Wertung: Es ist ein sehr gutes Album, aber nicht DAS Killeralbum wie z.B. „Enter the Wu Tang“ oder „Illmatic“!

Hier alle 17 Songs des Albums in einer Youtube-Playlist:

httpvp://www.youtube.com/view_play_list?p=4D9828E331F2925B

Tracklist:

1 Intro [The First Step]
2 ALONGWAYTOGO
3 Code Of The Streets (Video)*
4 Brainstorm
5 Tonz ‘O’ Gunz*
6 The Planet
7 Aiiight Chill…
8 Speak Ya Clout
9 DWYCK (Video)*
10 Words From The Nutcracker
11 Mass Appeal (Video)*
12 Blowin’ Up The Spot
13 Suckas Need Bodyguards
14 Now You’re Mine*
15 Mostly Tha Voice
16 F.A.L.A.
17 Comin’ For Datazz

* Meine persönlichen TopTracks

Welche Songs gefallen Euch am besten?

Da fällt mir auf, dass ich ja mal ein Sample-Special über Gangstarr machen könnte…

Schlagwörter: , , , ,


Geschrieben von jaymgee

JayMGee liebt HipHop, Rap, Soul, Funk, Grafitti, Breakdance, Beatboxing... Folge mir auf Twitter
Gebloggt von jaymgee8. April 2009 1994 Gangstarr Golden Age Rap Rap-Alben |

3 Responses to “Happy Birthday: Gangstarr – Hard to earn”

  1. […] Gangstarr – Hard to earn » Happy Birthday […]

  2. Spanksen sagt:

    Ganz sicher eines der besten von Gangstarr

  3. ACE sagt:

    Aiiight Chill is ya mal übelst dope geworden eins der besten skitz aufjednfall

Leave a Reply


 

HipHop-Jahrgänge

Link-Tipps