HipHopArena Golden Age Rap… Soul & Funk… Samples…

Guru im künstlichen Koma

Wie ich heute erst bei Twitter und HipHop.de erfahren habe, fiel Guru am Wochenende nach einem Herzstillstand ins Koma. Mittlerweile hat sich sein Zustand wieder verbessert (Gott sei Dank), trotzdem liegt er im künstlichen Koma und wird 24/7 überwacht.

Mit 43 Jahren erwartet man ja so etwas nicht unbedingt, daher hoffe ich auf seine schnelle Genesung und dass er uns bald mal wieder mit Tracks wie diesen hier beglückt:


Gute Besserung Guru!

Schlagwörter: , , , ,


Geschrieben von jaymgee

JayMGee liebt HipHop, Rap, Soul, Funk, Grafitti, Breakdance, Beatboxing... jetzt bei Google+ folgen!
Gebloggt von jaymgee4. März 2010 Gangstarr |

One Response to “Guru im künstlichen Koma”

  1. [...] kurzem kam die schockierende Nachricht, dass Guru im Koma liegt. Doch mittlerweile hat sich sein Zustand deutlich gebessert und er ist auch wieder aus dem Koma [...]

Leave a Reply


 

Link-Tipps