Chinesischer Rap

In meinem China-Blog habe ich mal etwas zu chinesischem HipHop geschrieben, das will ich euch an dieser Stelle aber nicht vorenthalten! Denn auch in China gibt es jede Mende Rapper, die sich im internationalen vergleich sehen lassen können und eine guten Flow haben (und hin und wieder sind die Inhalte auch sehr ernst).
Hier eine kleine Auswahl weiterer Rap-Songs aus dem Land der Mitte:
Young Kin – Wei xiao

Yin Ts’ang – To the left, to the right (let’s go)

Dies ist mein aktueller Lieblingssong, denn der Flow der Rapper klingt teilweise etwas hakelig aber irgendwie passt es perfekt zu dem Beat… Der Name des MP3-Hosters heißt übrigens wörtlich „Krabbenreis“ (虾米 = xiami) 🙂
Chinese Hip Hop All-Stars – R.I.P. to all Sichuan victims

In einem halben Jahr sollte ich in der Lage sein, das meiste der Songtexte zu verstehen (zumindest, wenn ich diese auf Papier oder als PDF habe)… hoffentlich!

Ähnliche Beiträge:

3 Gedanken zu „Chinesischer Rap“


 
    1. Ja, so ist das, da muss ich dir Recht geben!
      Und so ist es tatsächlich auch, denn im Chinesischen klingen viele Wörter, die meistens nur aus einer Silbe bestehen, oft sehr sehr ähnlich.
      Aber die Mucke klingt gut und das ist das wichtigste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.