Rest in Peace: MCA – Alive After Laughter

Zum Andenken an den verstorbenen Rapper der Beastie Boys MCA aka Adam Yauch, der vor Kurzem Geburtstag gehabt hätte (05.08.), gibt es ein kleines Mashup, das ich gar nicht so schlecht finde. Eigentlich mag ich es nicht, wenn ein geiles Instrumental mit einem anderen Rap-Acapella belegt wird, aber in diesem Fall ist es ganz gut geworden:

Dieses Mashup besteht aus:

  • Beastie Boys – Alive (Acapella)
  • Qnoe – After Laughter (Version)

Hier findet ihr das „Original“ des Instrumentals von Dnoe – After Laughter Version (als WAV-Datei). Jeder weiß natürlich, dass Wendy Rene schon über diese geniale Melodie gesungen hat…

Wie auch immer, Rest in Peace, MCA!

Ähnliche Beiträge:

Ein Gedanke zu „Rest in Peace: MCA – Alive After Laughter“


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.