Happy birthday: Nas – Illmatic

Heute vor 15 Jahren (19.04.1994) erschien ein Album, das Rap für alle Zeiten prägen sollte: Illmatic von Nasir Jones aka Nas. Auch dank der Produktionen von DJ Premier, Large Professor, Q-Tip, Pete Rock und anderen lieferte der damals 21 jährige Nas eine hervorragende Vorstellung ab. Wer dieses Album nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst!
Mein absoluter Toptrack ist „Represent“, weitere Highlightes des Albums sind „Halftime“, „N.Y. State of Mind“, „The World Is Yours“ und „It Ain’t Hard to Tell“, also etwa die Hälfte des Albums 😉 . Hier die Playlist mit meinen Toptracks:

Nas NY State of Mind

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Wer wissen will, woher die Samples für diese Songs stammen, sollte sich das Sample-Special: Nas – Ilmmatic anschauen!

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.