In eigener Sache: Interview in Berlin

Berliner FernsehturmVor etwas längerer Zeit war ich zu einem 4-Tages-Trip in Berlin (also vor einem Jahr, hier Graffiti aus Berlin und BBoys in Berlin). Kurz vor Abfahrt wollte ich damals noch mal schnell von der Twitter-Gemeinde wissen, wo in Berlin gute Rap/HipHop-Partys abgehen. Daraufhin bekam ich vom Ecoluddit direkt eine Antwort – allerdings war das eine Anfrage für ein Interview und kein Party-Tipp (verdammt 😉 )!

So begab es sich, dass sich zwei wildfremde Menschen in Berlin trafen und über ihre Lieblingsmusik sprachen.
Alles weitere könnt ihr euch direkt bei Hiphopist als 10minütigen Podcast anhören! Darin erfahrt ihr, was mich zum Rap/Hiphop gebracht hat, welche Musik ich vorher gehört habe, warum und seit wann ich die HipHopArena betreibe und vieles mehr!

Ähnliche Beiträge:

Ein Gedanke zu „In eigener Sache: Interview in Berlin“


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.