Snap bringt mit seinem Klassiker "Power" ganze Gebäude zum Wackeln

Die Nachricht, dass eine Koreanische Tanzgruppe/Fitnessgruppe mit dem Sond „Power“ von Snap ein ganzen Gebäude ins Wackeln gebracht hat, ist wohl die kurioseste Nachricht des Jahres.
Testen wir das ganz doch nochmal!
Also einfach das Video gaaaaaaaaaanz laut aufdrehen und abtanzen:

Schon vor vielen Jahren hat Snaps „Power“ für ordentlich Wirbel gesorgt, und zwar nicht nur bei mir, sondern auch bei vielen anderen (damals) Jugendlichen.
Immer wenn ich an Snap und „Power“ denke, muss ich seit einiger Zeit auch an den Darmstädter Rapper Manges denken. Der nennt nämlich auch diesen speziellen Song von Snap als einen der ersten, der ihn zum Rap gebracht hat, genauer gesagt „sein erster Kontakt mit Rap“. Auch wenn das natürlich in den Augen einiger ein wenig lächerlich klingen mag, so ist „Power“ doch in gewisser Hinsicht auch ein Rapsong.
Wie auch immer, hier der Song von Manges – Mein Traum:

Infos zu Manges findet ihr bei Kehlkopf und bei Facebook. Leider ist das Kapitel Manges geschlossen worden, so dass es keine neuen Songs mehr geben wird.
Den Song könnt ihr aber ganz legal bei Herr Merkt runterladen. Hier geht’s zum Direktdownload von Herr Merkt präsentiert Kennenlernrunde Vol. 8.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.