Mtume – Juicy fruit

Wer das nicht erkennt…
Das ist die Vorlage (Mtume – Juicy Fruit 12 inch Mix), die für Biggies Songs „Juicy“ verwendet wurde. Allerdings streiten sich wohl Pete Rock und Puffy darum, wer die Idee dazu hatte: Biggies „Juicy“ @Wikipedia.
Das ganze wurde wohl auch noch von anderen Künstlern kräftig gesampled: Mtumes „Juicy Fruit“ @Wikipedia.

Happy birthday: Nas – Illmatic

Heute vor 15 Jahren (19.04.1994) erschien ein Album, das Rap für alle Zeiten prägen sollte: Illmatic von Nasir Jones aka Nas. Auch dank der Produktionen von DJ Premier, Large Professor, Q-Tip, Pete Rock und anderen lieferte der damals 21 jährige Nas eine hervorragende Vorstellung ab. Wer dieses Album nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst!
Mein absoluter Toptrack ist „Represent“, weitere Highlightes des Albums sind „Halftime“, „N.Y. State of Mind“, „The World Is Yours“ und „It Ain’t Hard to Tell“, also etwa die Hälfte des Albums 😉 . Hier die Playlist mit meinen Toptracks:

Nas NY State of Mind

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Wer wissen will, woher die Samples für diese Songs stammen, sollte sich das Sample-Special: Nas – Ilmmatic anschauen!

Neue Rubrik: Sample-Quiz

Heute starte ich die neue Rubrik „Sample-Quiz“, für die ich ca. einmal pro Monat einen Song rauskrame und euch frage, wer diesen gesamplet hat. Dem/den Gewinner/n erwarten Ruhm und Ehre innerhalb der Diggin-in-the-crates-Szene, so don’t waste your time ;-).
Den Anfang mache ich mit einem leichten Sample-Song, denn ein Track müsste jedem sofort einfallen. Es gibt aber einige Titel, für die dieser Song als Vorlage diente…

Sample-Quiz (#1) @ HipHopArena

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Wer hats gesamplet und wie heißt das Original?

Sample: Samy Deluxe – Weck mich auf

Woher stammt das Sample von Samy Deluxe „Weck mich auf“? Oder ist es gar kein Sample?

Ich dachte immer, die Jungs aus Hamburg sind so verdammt gute und kreative Produzenten… bis ich auf ein weiteres Sample gestoßen bin, das mich in meiner Meinung beinahe erschüttert:

Barclay James Harvest – The Song (They Love To Sing) wurde von Samy Deluxe für „Weck mich“ auf benutzt, besser gesagt, ohne das Sample wäre das Lied gar nichts, Null!

Das ist irgendwie schade, andererseits zeigt das aber auch, wie einfach es sein kann, einen Hit zu produzieren, ohne selbst sehr kreativ zu sein 😉

Das ist mir schon vor ein paar Tagen mehr oder weniger per Zufall über den Weg gelaufen und jetzt, wo ich wieder am Breitband hänge, gibts gleich ordentlich Futter!

Zur Info: Barclay James Harvest ist eine englische Rockgruppe, die bereits seit den 60ern aktiv ist (Quelle: Wikipedia).

Sample-Special (#8): David Porter – The Masquerade is over

So, es ist so soweit, das erste Sample-Sepecial im neuen Jahr ist fertig! Meine Umfrage im letzten Monat ergab ja eindeutig, dass ich mehr Sample-Specials posten soll und das werde ich natürlich versuchen zu tun! Heute gehen wir mal wieder den Weg vom Original zu verschiedenen Künstlern, die dieses Stück gesamplet haben. Die Playlist startet (wie immer) mit dem Original „The Masquerade is over“ von David Porter:

I'm Afraid The Masquerade Is Over- David Porter

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Ein kleiner Auszug, wer von dem Song gesamplet hat:

David Porter – I’m Afraid the Masquerade is Over
Mos Def – Brooklyn
GZA – Duel Of The Iron Mic
LL Cool J – ill bomb
The Notorious B.I.G. – Who Shot Ya
Phil Da Agony feat. Jurassic 5 and Dilated People – Live From Master Control!
Faith Evans – Alone In This World
Mary J. Blige feat.Ghostface Killah – Your Child Remix
Freeway – It’s over (Zu diesem Song fehlt leider das Video)

Bei the-breaks.com wird außerdem der Song „Strawberry“ von Ghostface Killah als Samplesong angegeben, das ist allerdings falsch. Der Song, von dem die Melodie und die Frauenstimme in „Strawberry“ stammt, heißt „Storm in the Summertime“, ist aber ebenfalls von David Porter.

Bis zum nächsten Mal 🙂

Sample-Special (#7): Deutscher Rap

Heute ist es endlich soweit, das mehrfach angekündigte Sample-Special für Deutschen Rap ist da! Im Fokus steht hauptächlich Deutscher Rap aus der Zeit vor der Jahrtausendwende (seitdem werden ja auch immer weniger Samples benutzt, leider!).
Eingeläutet wird das Ganze mit dem kraftvollen „Whole lotta love“ von Led Zeppelin, das DJ Stylewarz gleich zweimal verwendet hat. Einmal mit No Remorze für „Dark malice“ (die 95er Version wird sogar in dem Film „Der Eisbär“ mit Til Schweiger gespielt) und später für „Bitte…wer?“ feat. Torch und D-Flame (auch bekannt als „Heiß wie Feuer Part 2“).
Einige Firma-Samples konnte ich ausgraben, genauso wie das Sample für das geniale „Esperanto“ von Freundeskreis, aber auch die Fantastischen Vier dürfen hier natürlich nicht fehlen (leider ist mir das Sample für „Tag am Meer“ verloren gegangen). Abgeschlossen wird die Playlist mit dem Typ, „dessen Name so eingängig ist wie ein Top10-Refrain: Samy Deluxe“!!!


Hier findet ihr die komplette Playlist des „Deutschrap“-Sample-Specials

Sample-Special (#6): Michael Jackson

Anlässlich des 50sten Geburtstags des „King of Pop“ am vergangenen Freitag (29.08.) widme ich heute meine gesamte Aufmerksamkeit der Musik, die andere Künstler von Michael Jackson gesamplet haben.
TheBreaks.com liefert einige Ergebnisse auf diese Frage. Am meisten wurden „Thriller“ und „Billie Jean“ gesamplet. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Wen wundert das? Sind ja schließlich DIE Songs schlechthin von MJ.
Ich habe ein paar Rosinen für euch herausgepickt und in eine Youtube-Playlist gepackt (einmal Play drücken, alle Lieder genießen):

Weiter zur Playlist des Michael Jackson Sample-Specials…

Link-Tipp: Sampleur samplé

Ich habe gerade bei der Suche nach einem Sample (Ronald Stein – Go home pigs, welches u.a. Eminem für „Guilty conscience“ benutzt hat) diese Seite entdeckt: Sampleur samplé. Diese, leider französische Seite, bietet kleine Ausschnitte von Songs und den dazugehörigen Sampleliedern.
Auf mittlerweile über 255 Seiten mit jeweils 10 Beiträgen kommt eine Menge zusammen…
Ich werde jetzt noch ein wenig weiter stöbern!

Sample-Special (#5): Jay-Z

Vor ca. 12 Jahren, am 25.06.1996, erschien „Reasonable doubt“ und damit ging der Stern des Rappers Jay-Z auf!
Daher stehen an dieser Stelle eine lose Auswahl seiner Tracks (u.a. auch von den späteren Alben „In My Lifetime Vol. 1“, „Blueprint“ und „Blueprint 2“) auf dem Sample-Prüfstand 😉 . Für mehr reicht meine Zeit momentan nicht…
Wie immer zuerst der Song von Jay-Z (in der Tabelle links) und dann der Sample-Song (rechts)… da ist für jeden was dabei: Von Rock über Soul zu 80er-Jahre-Musik!
Hier das Jay-Z Sample-Special weiterlesen