Die 10 besten Rapsongs 1979

In den nächsten Wochen werde ich euch nun in einzelnen Beiträgen die besten Rapsongs eines Jahrgangs präsentieren. Los geht’s mit dem Jahr 1979 und mit bekannten Künstlern wie der Sugarhill Gang, Grandmaster Flash, Kurtis Blow usw. Inspiriert von der Serie „Ego Trips Greatest Hip-Hop Singles 1979 – 1998“ habe ich dazu die Videos rausgesucht.

Wenn es zu einem Song KEIN Video gibt, dann versuche ich eine Audio-Datei aufzutreiben. Wenn es das auch nicht gibt, dann sieht es leider schlecht aus… bisher habe ich aber so gut wie alles gefunden (auch für die folgenden Jahre)!

Top 10 Rapsongs 1979:

Sugarhill Gang – Rapper’s delight

Rapper's Delight – The Sugarhill Gang (1979)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Grandmaster Flash – Superrappin

Grandmaster Flash & The Furious Five – Superrappin'

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Kurtis Blow – Christmas Rappin‘

Kurtis Blow – Christmas Rappin' (Mercury Records 1979)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Jazzy 4 Mc’s – MC Rock

MC Rock – Jazzy 4 MC's

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Funky 4+1 – Rappin‘ and Rocking the House

Rapping And Rocking The House – The Funky 4+1

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Rhymin‘ and Rappin‘ – Paulette & Tanya Winley

Paulett & Tanya Winley – Rhymin' and rappin'

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

The Younger Generation (aka Grandmaster Flash & The Furious Five) – We Rap More Mellow

THE YOUNGER GENERATION – We Rap More Mellow (12" – 1979)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Fatback – King Tim III (Personality Jock)

The Fatback Band – King Tim III (Personality Jock) (Official Audio)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Xanadu & Sweet Lady – Rocker’s Choice

Xanadu & Sweet Lady – Rockers Choice

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Ron Hunt – Spiderap

Ron Hunt – Spiderap

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Welcher Rapsong aus dem Jahr 1979 gefällt Dir am besten?

3rd Bass – Steppin to the am

Heute gibt es mal wieder frischen Stoff von 3rd Bass (inkl. MC Serch) für alle Oldschool HipHop Junkies:

Hier die wichtigsten Daten des Remix-Contests:
Einsendeschluss: 25. Juni 2012
Voting: 26. Juni 2012, 19 MEZ bis 03. Juli 2012, 19 MEZ
Bekanntgabe des Gewinners: 05. Juli 2012
Viel Spaß beim Remixen!
ps.: weitere Remix-Contests findet ihr bei Remixcomps

Positive K – Step Up Front

Sehr cooler Song von Positive K aus dem Jahre 1988:




Wer wissen will, woher die beiden markantesten Samples des Songs stammen (die Vocals „step up front“ und der schrille Ton, der auch aus dem Kill Bill Filmen bekannt ist), der sollte mal bei WhoSampled nachschauen:
Hier das Sample zu „Step up front“ und hier das Sample zum schrillen Ton (von Quincy Jones!).

MC Rene veröffentlicht Buch über sein neues Leben

MC Rene veröffentlich ein Buch: Alles auf eine KarteRené El Khazraje aka MC Rene wird am 02. Mai diesen Jahres offiziell zum Buchautor, wenn sein Buch namens „Alles auf eine Karte: Wir sehen uns im Zug“ über den rororo-Verlag veröffentlicht wird. Schon jetzt könnt ihr dieses bei Amazon vorbestellen.
Inhalt des Buches
In den Buch von MC Rene, der früher als einer besten Freestyler Deutschlands galt und heute seine Curry-Wurst-Sucht nicht hinterm Zaun hält, dreht sich alles um sein neues Leben. Nachdem er sein Wohnung gekündigt hatte, kaufte er sich eine Bahnkarte und startete eine zwei Jahre dauernde Zugreise quer durch Deutschland, bei der er mehr als 102 Auftritte und 146.560 Schienenkilometer absolvierte. Seine Erfahrungen und Erlebnisse könnt ihr nun also in seinem Buch nachlesen.
Das kann ja nur unterhaltsam werden!

Hier noch ein paar lustige Videos zu MC Rene und seinen Freestlye-Künsten.

Spax vs. MC Rene (legendärer VIVA Word Cup Freestyle-Battle):




Mc Rene freestyled im Altersheim:


Bollywood-Funk: Theme from Don

Was passiert, wenn Bollywood auf Funk trifft? Hier die Antwort:

Der Song ist die Titelmelodie des indischen Films „Don“ aus dem Jahr 1978, welcher von Dan the Automator für sein Boolywood-Funk-Projekt Bombay the Hard Way: Guns, Cars and Sitars geremixed wurde.
Fette Nummer!