Neue Sommer-Shirts bei Bonsen & Ridge

T-Shirt: Ice Ice Baby
Ich hoffe ja, dass bald der Sommer wieder ausbricht und diesen verdammt langen und kalten ice-ice-babyigen Winter beendet. Oder ist das einfach nur ein normaler Winter und wir kennen das schon gar nicht mehr? Naja egal, auf jeden Fall solltet ihr jetzt schon mal an später denken, also an den Sommer.
Wisst ihr schon, mit welchem freshen Shirt ihr auf die erste Grillparty des Jahres gehen werdet?
Wisst ihr schon, mit welchem freshen Shirt ihr im Park chillen werdet?
Wisst ihr schon, mit welchem freshen Shirt ihr Abends in die Kneipe gehen werdet?
T-Shirt: Rap was better before
Wer das jetzt schon weiß, bitte hier klicken (öffnet sich absichtlich im gleichen Fenster, da ich will, dass solche Leute meine Seite verlassen!).
Für alle anderen habe ich hier ein paar neue Shirts:
Wie wäre es z.B. mit einem “Ice Ice Baby”-Shirt? damit bringt Mann die Frauen garantiert zum Schmelzen…
Oder mit einem “Rap was better before”-Shirt? Oder seid ihr ein “Vinyl-Junkie” oder ein Tape-Liebhaber (soll es ja auch hier in der HipHopArena geben). Auch Malcolm McLaren spricht heute noch auf Shirts: “All that scratching is making me itch”, ein Zitat aus dem Song “Buffalo gals”, den ich erst kürzlich mal gepostet habe.

T-Shirt: Vinyl JunkieT-Shirt: Tribute to all the TapesT-Shirt: All that scratching is making me itch

Und das Beste ist, dass man die Farbe der T-Shirts noch an seinen Geschmack anpassen kann!
Yes, jetzt kann der Sommer kommen, es steht nichts mehr im Wege…

Event-Tipp (#3): Lee Fields & The Expressions und The Menahan Street Band in Frankfurt

Update: Hier die Live-Videos von dem Konzert in Köln:


Da kam ich ja kaum aus dem Staunen raus, als ich gestern an der U-Bahnhaltestelle zu lesen bekam, dass Lee Fields & The Expressions und The Menahan Street Band zusammen in Frankfurt auftreten. „Event-Tipp (#3): Lee Fields & The Expressions und The Menahan Street Band in Frankfurt“ weiterlesen

Sample-Special (#12): Menahan Street Band

Nachdem ich kurzfristig davon erfahren habe, das die Menahan Street Band nach Frankfurt kam und meiner Freundin davon erzählte, zeigte ich ihr einen Song, um ihr den Sound der Menahan Street Band zu zeigen. „Sample-Special (#12): Menahan Street Band“ weiterlesen

Sample-Special (#11): Herbie Hancock – Watermelon man

Der Komponist und Pianist Herbie Hancock sollte eigentlich den meisten Diggern ein Begriff sein. Für alle, die diesen Namen noch nie gehört haben shame on you!

Gehört hat sicher jeder schon mal den Song “Rock it” von Herbie und hätte ihn auch gerne mal live erlebt wie hier.

Ein anderes sehr bekanntes Stück von Herbie Hancock ist “Watermelon man”. Nach dem wohl bekanntestem Teil, dem Intro (das mancher auf der Flasche nachspielen kann), kommt ab ca. 1:18 die am häufigsten gesamplete Stelle:

Herbie Hancock – Watermelon Man

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

Diese Songs benutzen ein oder mehrere Samples von Herbies “Watermelon Man”:

  • Amon Tobin – „Chomp Samba“
  • Born Jamericans – „State of Shock IV“
  • Breeze – „Steady Tryin to Flow. . .“
  • Diamond Shell – „Captain Speakin'“
  • Digable Planets – „Escapism (Gettin‘ Free)“
  • Disposable Heroes of Hiphoprisy – „Famous and Dandy“
  • Funky Aztec – „Don Quixote“
  • Kings of Swing – „2 Minutes of Funk“
  • LL Cool J – „1-900-LL-Cool-J“
  • Organized Konfusion – „Open Your Eyes“*
  • Original Flavor – „Gumdrops“
  • Out of Eden – „Lovely Day“
  • Rascalz – „Really Livin'“
  • Schoolly D – „Here we Go Again“*
  • Schoolly D – „Smoke Some Kill“
  • Shaq – „I Hate to Brag“
  • Style – „Pray for Death“
  • Super Cat – „Dolly My Baby“
  • Ultramagnetic MCs – „You got to Feel It“
  • US3 – „Eleven Long Years“
  • Young Black Teenagers – „Looney Toonz“
  • Feinkost Paranoia – „Süße kleine Maus“

Aus Deutschland fällt sicher einigen beim Hören dieser Song hier ein: Feinkost Paranoia – “Süße kleine Maus”. Ich bin mir sicher, dass die Jungs sich das von LL Cool J – “1-900-LL-Cool-J” abgekupfert haben…

Weitere Links zu Herbie Hancock:
Offizielle Webseite
Herbie Hancock bei Allmusic
Biographie von Musicianguide

Sample-Special (#10): David McCallum – The Edge

Es ist an der Zeit Chuck D zu zitieren. Er brachte uns einst den lauten und harten Sound und prophezeite uns: ”Once again back is the incredible”.

Dass das immer wieder mal auf irgendwas zutrifft, ist ja klar bei einer solch allgemeinen Formulierung. Denn David McCallums hat mit dem Song “The Edge” von seinem Album “Music, a Bit More of Me” einen echten Klassiker geschaffen. Und lange bevor Dr. Dre mit “Next episode” kam, hatten bereits andere Rapper den Song gesamplet, laut The Breaks u.a. folgenden Künstlern:

  • Missin Linx – “M.I.A.“
  • Dr. Dre – “Next Episode“
  • Masta Ace – “No Regrets“
  • Scaramanga – “Death Letter Remix“
  • Tash – “Fallin‘ On“

Hier also das Original von David McCallum – The Edge::

David McCallum – The Edge

Dieses Video ansehen auf YouTube.
 

via Philaflava
ps: Mein persönlicher Favorit ist der Song von Missin Linx!

Top 10 Rapzitate für den Alltag

Top10 der Rapzitate für den Alltag

Kennt Ihr das, Ihr unterhaltet euch mit irgendjemanden (Freunde, Kommilitonen, Kollegen, Verwandte etc.) und plötzlich schießt Euch ein Zitat eines Rappers in den Sinn, welches perfekt zur Situation passt? Naja, mir geht es jedenfalls öfters so und da dachte ich, da schreibe ich doch mal was drüber! Versteht sich ja von selbst, dass hier hauptsächlich Zitate aus Rapsongs der Frühzeit verwendet werden.
Hier also mein Top 10 Rapzitate für den Alltagsgebrauch… And it goes a little something like this… „Top 10 Rapzitate für den Alltag“ weiterlesen

Die Beliebtesten Beiträge in der HipHopArena 2009

Ich habe am Wochenende mal die Zeit gehabt und ein bisschen die Daten von Google Analytics aus dem Jahr 2009 für die HipHopArena ausgewertet. Hier folgt nun die Top10 meines Blogposts für das Jahr 2009 (Startseite und Kategorien ausgenommen). „Die Beliebtesten Beiträge in der HipHopArena 2009“ weiterlesen